Veranstaltungen



25. September 2019
Universität Regensburg, OTH Regensburg | Regensburg

Tag der digitalen Lehre 2019

Details

Die OTH Regensburg und Universität Regensburg laden sehr herzlich zum gemeinsamen Tag der digitalen Lehre 2019 zu folgendem Schwerpunktthema ein:

Fachspezifische digitale Lehre

Die digitale Gestaltung von Lehrangeboten ist inzwischen ein wichtiger Bestandteil der Lehre. Dabei haben sich in den einzelnen Fachkulturen verschiedene Zielsetzungen und Gestaltungsansätze etabliert. Am diesjährigen Tag der digitalen Lehre sollen daher Ideen, Möglichkeiten und Grenzen zur Gestaltung von Lehre mit digitalen Elementen in den einzelnen Fächern aufgezeigt werden.

Institution/Hochschule: Universität Regensburg, OTH Regensburg
Beginn: 25.09.2019
Ende: 25.09.2019
Website
26.-27. September 2019
HRK Nexus | Mainz

Anerkennung und Anrechnung im Kontext der (System-)Akkreditierung

Details

Nahezu flächendeckend haben die deutschen Hochschulen Verfahren für die Anerkennung hochschulisch und die Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen an den Hochschulen eingeführt und weiterentwickelt.
Mit dem Inkrafttreten des Studienakkreditierungsstaatsvertrages und den zugehörigen Landesverordnungen ergeben sich für die Verankerung von Anerkennung und Anrechnung im Qualitätsentwicklungssystem der Hochschulen Fragestellungen, die auf dieser Tagung, die den Themenkomplex „Anerkennung und Anrechnung“ vor dem Hintergrund der Akkreditierung aufgreift, diskutiert werden sollen.

Institution/Hochschule: HRK Nexus
Beginn: 26.09.2019
Ende: 27.09.2019
Website Anmeldung
25.-27. September 2019
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) - Sektion Erwachsenenbildung | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Vergangene Zukünfte – Neue Vergangenheiten Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung

Details

Die Jahrestagung wird vom 25. bis 27.09.2019 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit dem Thema:
"Vergangene Zukünfte – Neue Vergangenheiten: Geschichte und Geschichtlichkeit der Erwachsenenbildung/Weiterbildung" stattfinden.

Die Tagung widmet sich angesichts der aktuell gesteigerten Aufmerksamkeit dezidiert dem Austausch über und der Diskussion von Forschungen und Überlegungen zur Geschichte und Geschichtlichkeit der Erwachsenenbildung.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

Institution/Hochschule: Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) - Sektion Erwachsenenbildung
Beginn: 25.09.2019
Ende: 27.09.2019
Website
26.-27. September 2019
Technische Hochschule Nürnberg und Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ) | Nürnberg

4. Symposium zur Hochschullehre in den MINT-Fächern

Details

Das Symposium 2019 steht unter dem Leitthema:
Auf dem Weg zu guter MINT-Lehre: Erfahrungen – Evidenzen – Theorien.
Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende, Hochschuldidaktiker*innen sowie an Mitarbeiter*innen aus entsprechenden Projekten. Insbesondere Lehrende haben mit diesem Symposium einen Rahmen für einen deutschlandweiten Erfahrungsaustausch und für Vernetzung.

Institution/Hochschule: Technische Hochschule Nürnberg und Zentrum für Hochschuldidaktik (DiZ)
Beginn: 26.09.2019
Ende: 27.09.2019
Website
25.-27. September 2019
bukof | Hamburg

SAVE THE DATE: Jahrestagung der bukof 2019

Details

Die Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) ist die geschlechterpolitische Stimme im wissenschafts- und hochschulpolitischen Diskurs.
Die Jahrestagung der bukov findet vom 25.09.19 - 27.09.19 in Hamburg statt.

Institution/Hochschule: bukof
Beginn: 25.09.2019
Ende: 27.09.2019
Website
26.-27. September 2019
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden | Weiden

Symposium Frauen in MINT - Möglichkeiten und Grenzen von Gleichstellung in Schule, Hochschule, Weiterbildung und Beruf

Details

Im Mittelpunkt des Symposiums steht die Frage nach Potentialen von Gleichstellungs- und Talentfördermaßnahmen im MINT-Bereich und ihren Grenzen, bezogen auf verschiedene Bildungs- und Lebensphasen - vom Beginn des Schuleintritts über das Studium bis hin zur Weiterbildung und der MINT-Berufswelt. An welchen Stellen des Bildungssystems bestehen Chancen und an welchen Stellen Risiken in Bezug zur Frauen- und Talentförderung im MINT-Bereich?

Das zweitägige Symposium richtet sich bundesweit an Schulen sowie Hochschulen, Unternehmen, Stiftungen und weitere Bildungsinstitutionen, die Talentfördermaßnahmen durchführen und insbesondere weibliche MINT-Talente stärken wollen.

Institution/Hochschule: Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden
Beginn: 26.09.2019
Ende: 27.09.2019
Website Anmeldung
07.-08. October 2019
Projekt nexus in Kooperation mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg | Freiburg

Anerkennung und Mobilität - Potenziale zur Internationalisierung der Studiengänge

Details

Die Tagung soll einen Beitrag zur qualitativen und quantitativen Verbesserung von Mobilität und Anerkennung leisten und zukunftsorientierte Weiterentwicklungen befördern.

Dabei stehen folgende Leitfragen im Mittelpunkt:

- Welche Maßnahmen eignen sich, um die Studierendenmobilität an Hochschulen weiter zu erhöhen?
- Welche Herausforderungen aber auch Chancen ergeben sich für einzelne Disziplinen?
- Welchen Beitrag können hochschulübergreifende Netzwerke leisten?
- Welche besonderen Herausforderungen kommen auf die Hochschulen in den nächsten Jahren zu und wie kann diesen begegnet werden?

Die Tagung soll sowohl Diskussion und Austausch über diese Fragen ermöglichen als auch konkrete Umsetzungsbeispiele aufzeigen.

Institution/Hochschule: Projekt nexus in Kooperation mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Beginn: 07.10.2019
Ende: 08.10.2019
Website Anmeldung
08.-09. October 2019
Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI), Universität Osnabrück | Osnabrück

20. DINI-Jahrestagung: Innovative Projekte in Forschung, Lehre und Infrastruktur

Details

Das 20 jährige Jubiläum nimmt DINI zum Anlass, um unter dem Motto „1999-2019-2039: Innovative Projekte in Forschung, Lehre und Infrastruktur“  über Stand und Zukunft der Digitalisierung von Forschung und Lehre zu diskutieren.
Vom 8. bis 9.Oktober 2019 werden dazu Expert*innen aus der Wissenschaft und ihren Informationsinfrastrukturen an der Universität Osnabrück über folgende Fragen sprechen:  Wie weit ist die Digitalisierung in Forschung und Lehre? Welches Potenzial haben Methoden der Künstlichen Intelligenz und was sind die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen für Forschung und Lehre und ihre Einrichtungen der Informationsinfrastruktur?

Institution/Hochschule: Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI), Universität Osnabrück
Beginn: 08.10.2019
Ende: 09.10.2019
Website
15. October 2019
EhochB - Hochschule Kaiserslautern | Campus Kammgarn

Zwischenbilanz EhochB – Akteure, Ansätze und Chancen

Details

Das Verbundprojekt „E-hoch-B – Bildung als Exponent individueller und regionaler Entwicklung“ ist ein gemeinsames Vorhaben der Hochschule Kaiserslautern, Technische Universität Kaiserslautern und Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Ziel des Projekts ist es, bedarfsgerechte wissenschaftliche Weiterbildungsangebote zu entwickeln. Dafür wurden regionale Bildungsbedarfe erhoben und in zielgruppengerechte Angebote überführt sowie Strukturen für die bedarfsorientierte Angebotsentwicklung erarbeitet.

Unter dem Motto „Zwischenbilanz EB – Akteure, Ansätze, Chancen“ werden die Ergebnisse des Verbundprojektes im Rahmen von unterschiedlichen Formaten präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Institution/Hochschule: EhochB - Hochschule Kaiserslautern
Beginn: 15.10.2019
Ende: 15.10.2019
Website
21. October 2019
Hochschulforum Digitalisierung | Bonn

HFDcon: Safety first? Datensicherheit und innovative Lehre zusammendenken

Details

Neben Workshops und Barcamp-Sessions hält das Programm der HFDcon zudem eine Keynote der studentischen HFD-Zukunfts-AG “Digitale Changemaker” zum Bedarf Studierender bereit. Im Rahmen einer interaktiven Podiumsdiskussion mit prominenten Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wird außerdem diskutiert werden, wie innovative Lehre und Datensicherheit zusammengedacht und gemeinsam weiterentwickelt werden können.

Institution/Hochschule: Hochschulforum Digitalisierung
Beginn: 21.10.2019
Ende: 21.10.2019
Website
24. October 2019
Universität Greifswald | Greifswald

UPtoDATE – Hochschullehre im digitalen Zeitalter

Details

Das Greifswalder Projekt interStudies_2 wird das Thema "UPtoDATE: Hochschullehre im digitalen Zeitalter" in seiner diesjährigen Tagung in den Fokus rücken.
Am 24. Oktober 2019 sollen neben dem Austausch zu vielfältigen Praxisbeispielen auch wissenschaftliche Erkenntnisse sowie strategische Konzepte präsentiert werden.
In den Workshops geht es um den didaktisch sinnvollen Einsatz von digitalen Lehr-Lern-Instrumenten.

Institution/Hochschule: Universität Greifswald
Projekt: interStudies_2
Beginn: 24.10.2019
Ende: 24.10.2019
Website
29.-30. October 2019
HRK Nexus | Philipps-Universität Marburg

Prüfungen gestalten - Kompetenzen abbilden

Details

Diese Veranstaltung wendet sich dem kompetenzorientierten Prüfen als wesentliches Element des Lehrens und Lernens. Dabei werden an zwei Tagen unterschiedliche Aspekte rund um das Thema „Prüfen“ betrachtet: Neben innovativen Prüfungsformaten und deren praktischer Umsetzung in der Lehre, werden in fächerspezifische Herausforderungen des kompetenzorientieren Prüfens genauer beleuchtet. Zudem werden Möglichkeiten und Chancen des Einsatzes digitaler Medien bei Prüfungen zur Diskussion gestellt. Des Weiteren wird die Frage, nach einem geeigneten Mechanismus zur Messung und Erfassung erworbener Kompetenzen, aufgeworfen. Auch rechtliche Grundlagen des Prüfungsrechts, die bei der Ausgestaltung von Prüfungsformaten relevant sind, werden erörtert.

Institution/Hochschule: HRK Nexus
Beginn: 29.10.2019
Ende: 30.10.2019
Website Anmeldung
07.-08. November 2019
Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) | Bamberg

4th International NEPS Conference

Details

The international NEPS conference series at the Leibniz Institute for Educational Trajectories (LIfBi) brings together scientists from different disciplines and from different stages of their academic careers to discuss current projects and findings in educational research.

The framework for this event is provided by the National Education Panel Study (NEPS) with its six panel cohorts and its rich research database on competence development, educational processes, educational choices, and returns to education in formal, non-formal, and informal contexts.

For further information regarding this conference, follow the link below.

Institution/Hochschule: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi)
Beginn: 07.11.2019
Ende: 08.11.2019
Website
08. November 2019
Christian-Albrechts-Universität Kiel

Tag der Lehre 2019

Details

Unter dem Motto „Lehre verbindet“ richtet das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe) am 8. November den Tag der Lehre 2019 aus. Im Fokus der Veranstaltung stehen die Fragen, welches Potenzial und welche Herausforderungen die Gestaltung der Hochschullehre durch die neuen Medien mit sich bringt.

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung folgen Sie bitte dem angefügten Link zur Website.

Institution/Hochschule: Christian-Albrechts-Universität Kiel
Projekt: PerLe
Beginn: 08.11.2019
Ende: 08.11.2019
Website
11.-12. November 2019
Hochschule Coburg | Coburg

Symposium: Wissenschaftliches Arbeiten lernen und lehren

Details

Die Vertrautheit mit wissenschaftlichen Methoden und Arbeitsweisen ist ein unverzichtbarer Teil des Studiums. Dennoch bleibt wissenschaftliches Arbeiten bei den Studierenden häufig ein ungeliebtes Pflichtfach. Für sie ist es nur schwer nachzuvollziehen, welche Relevanz dieses Thema für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit sowie für das spätere Berufsleben hat. Das Symposium nähert sich diesem Spannungsfeld anhand drei verschiedener Themenfelder.

Themenfeld 1: Wissenschaftliches Arbeiten als (nicht)notwendige Schlüsselkompetenz

Themenfeld 2: Wissenschaftliches Arbeiten an HAWs

Themenfeld 3: Wissenschaftliches Arbeiten in den Disziplinen

Für weitere Informationen folgen Sie dem angefügten Link zur Website

Institution/Hochschule: Hochschule Coburg
Beginn: 11.11.2019
Ende: 12.11.2019
Website
14.-15. November 2019
Leibniz-Insitut für Wissensmedien (IWM) | Tübingen

BarCamp #LearnMap: Digitale Lehre in der Hochschulbildung

Details

Ziel des Barcamp IWM #LearnMap ist, Praktikern im Bereich Lernen und Lehren mit digitalen Medien eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zu bieten.

Eingeladen sind Forschende und Lehrende, die eigene Projekte, Erfahrungen und Ergebnisse vorstellen und diskutieren möchten. Außerdem richtet sich die Veranstaltung an Personen, die auf Ebene der Hochschulleitung oder in Stabsstellen mit strategischen Fragen zur Digitalisierung der Lehre befasst sind.

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung folen Sie dem angefügten Link zur Website.

Institution/Hochschule: Leibniz-Insitut für Wissensmedien (IWM)
Beginn: 14.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website
14.-15. November 2019
Charta der Vielfalt | Berlin

Diversity-Konferenz 2019

Details

Globalisierung, Digitalisierung, demographischer Wandel, New Work: Die Arbeitswelt verändert sich rasant und mit ihr die Mitarbeitenden. Die DIVERSITY 2019 fragt: Wie können Unternehmen und Institutionen Vielfalt zum Erfolgsfaktor machen? Wie können sie den Bedürfnissen und Ansprüchen einer vielfältigen Mitarbeiterschaft gerecht werden? Wie passt der „Faktor Mensch“ in die neue (Digital-)Strategie? Geht das: mehr Chancengerechtigkeit, mehr Gewinn? Antworten gibt die Diversity-Konferenz mit Expert*innen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Wissenschaft.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung können Sie dem angefügten Link zur Website entnehmen.

Institution/Hochschule: Charta der Vielfalt
Beginn: 14.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website Anmeldung
15. November 2019
Zentrum für Innovative Diaktik - ZHAW School of Management and Law | Winterthur

Higher and Professional Education Forum: Flexibles Lernen an Hochschulen gestalten

Details

Die zunehmenden Herausforderungen an Hochschulen, ausgelöst durch den digitalen Wandel und durch das zunehmend kompetitive Umfeld mit hochgradig mobilen und globalisierten Studierenden, führen dazu, dass von Hochschulen mehr Flexibilität und Individualisierung, in ihren Bildungsangeboten erwartet wird. Entsprechend stehen Ansätze wie Flexible Learning, Seamless Learning oder Digital Learning heute im Fokus der Hochschulentwicklung. Das Forum soll einen Überblick über den Forschungsstand zu flexiblem Lernen geben und insbesondere die Möglichkeit bieten, innovative Praxisprojekte und -erfahrungen in der akademischen Grund- und Weiterbildung vorzustellen und zu diskutieren.

Institution/Hochschule: Zentrum für Innovative Diaktik - ZHAW School of Management and Law
Beginn: 15.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website Anmeldung
14.-15. November 2019
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation | Frankfurt am Main

Open Practices in Education (OPINE)

Details

Forschungssymposium - Open Practices IN Education (OPINE)

Die Tagung richtet sich an Forschende, die sich mit den Themen Open Research Practices, Open Research Resources und Open Educational Resources sowie den sich daraus ergebenden Fragestellungen beschäftigen. Die thematische Einleitung findet durch einen Impulsvortrag von Tobias Steiner statt mit dem Thema: “Worüber reden wir, wenn wir über “Offen” sprechen? Wissenschaft, Forschung, Bildung und Wissenschaft”. Der Fokus der Tagung liegt auf dem Netzwerken und dem wissenschaftlichen Austausch.

Institution/Hochschule: DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Beginn: 14.11.2019
Ende: 15.11.2019
Website
21. November 2019
UAS7 | Hochschule Bremen

1. Jahrestagung der UAS7 Hochschulen zum Thema „Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung“

Details

Lebenslanges Lernen und wissenschaftliche Weiterbildung haben an deutschen Hochschulen - auch durch eine verstärkte Förderung - in den letzten zwei Jahrzehnten an Relevanz gewonnen. Es zeigt sich jedoch, dass dieses Potential von Hochschulen vielfach noch nicht systematisch genutzt wird.

Die mit wissenschaftlicher Weiterbildung verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen werden auf der Jahrestagung der UAS7 Hochschulen unter dem Titel „Strategien, Herausforderungen und Perspektiven wissenschaftlicher Weiterbildung“ aus verschiedenen Blickwinkel beleuchtet und übergreifend diskutiert. Dabei kommen Vertreter*innen aus Wirtschaft und Hochschulen genauso zu Wort wie politische Akteure und Wissenschaftler*innen.

Institution/Hochschule: UAS7
Beginn: 21.11.2019
Ende: 21.11.2019
Website
21.-22. November 2019
Campus Innovation, Konferenztag/U15 Dialog zur Lehre | Hamburg

Campus Innovation 2019: Nachhaltigkeit und Digitalisierung

Details

In Keynotes, Fachvorträgen, Workshops und Diskussionen wird mit den Teilnehmer*innen über die Potenziale, aber auch Spannungsfelder von Digitalisierung und Nachhaltigkeit sowie deren Zusammenspiel gesprochen. Ein besonderer Blick wird im Konferenztag-Track auf die forschungsorientierte Lehre geworfen. Das Potenzial von Kooperationen sowie unterschiedliche Aspekte von Nachhaltigkeit und Digitalisierung wird in den Tracks eLearning und eCampus diskutiert, die vor allem aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen rund um die Zukunft der Hochschule im Kontext der digitalen Transformation von Lehre, Verwaltung und Forschung adressieren.

Die Online-Anmeldung wird zum 1. September freigeschaltet, ebenso wie die Programmvorschau 2019.

Institution/Hochschule: Campus Innovation, Konferenztag/U15 Dialog zur Lehre
Beginn: 21.11.2019
Ende: 22.11.2019
Website
23. November 2019
Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel | Kiel

1. Kieler Kompetenzdock

Details

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen der CAU (ZfS) hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schlüsselkompetenzen der Zukunft zu erkennen und Lernräume hierfür zu schaffen.
Ziel des 1. Kieler Kompetenzdocks ist es zu informieren, zu interessieren und gemeinsam mit Studierenden, Lehrenden und Engagierten innovative Ansätze für Lernräume einer zukunftsfähigen akademischen Bildung zu formulieren.

Präsentiert werden dabei vielfältige Inhalte und Methoden, individuelle Studierendeninitiativen, innovative Lehrkonzepte, kreative Lernergebnisse, schlüsselkompetente Gründungsprojekte und Biografien.

Institution/Hochschule: Zentrum für Schlüsselqualifikationen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Beginn: 23.11.2019
Ende: 23.11.2019
Website Anmeldung
27.-29. November 2019
OEB Learning Technologies Europe GmbH | Berlin

OEB Global 2019: Shaping the future of learning

Details

OEB Global has pushed boundaries, challenged preconceptions and catalysed new ideas for shaping the future of digital learning for 24 years. 

This years overall theme of this global, cross-sector conference and exhibition on technology supported learning and training is "Diverse. Collaborative. Transformative."

The event has a unique, cross-sector focus, fostering exchange between the corporate, education and public service sectors.

For further information regarding subthemes or the program please follow the link below.

Institution/Hochschule: OEB Learning Technologies Europe GmbH
Beginn: 27.11.2019
Ende: 29.11.2019
Website Anmeldung
09.-10. December 2019
Hochschulforum Digitalsierung (HFD) | Berlin

Hochschulforum Digitalisierung - Internationale Strategiekonferenz

Details

Hochschulen brauchen Strategien für Hochschulbildung im digitalen Zeitalter. Seit 2017 unterstützt das HFD bundesweit Hochschulen in der zukunftsorientierten Weiterentwicklung von Studium und Lehre und bei den damit verbundenen übergreifenden Organisationsentwicklungsprozessen. Gleichzeitig wurde ein umfassender Diskurs zu Schwerpunkten und Dimensionen dieser strategischen Auseinandersetzung mit der Digitalisierung in Studium und Lehre angestoßen.

Im Rahmen einer internationalen Strategiekonferenz will das HFD einerseits Erfahrungen aus seiner Community mit einer internationalen Hochschulöffentlichkeit diskutieren und andererseits internationale Perspektiven und Beispiele guter Praxis noch stärker sichtbar machen.

Institution/Hochschule: Hochschulforum Digitalsierung (HFD)
Beginn: 09.12.2019
Ende: 10.12.2019
Website
28.-30. January 2020
Messe Karlsruhe | Karlsruhe

LEARNTEC 2020

Details

Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse, in der schulischen oder der Hochschulbildung ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Hier treffen sich zum 28. Mal die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger. Der Kongress, der vom 28. bis zum 30. Januar 2020 parallel zur Fachmesse stattfindet, wirft einen Blick in die Zukunft der digitalen Bildung, stellt Bildungsprojekte vor und verknüpft diese mit den Angeboten der Aussteller in der Fachmesse.

Institution/Hochschule: Messe Karlsruhe
Beginn: 28.01.2020
Ende: 30.01.2020
Website
10.-13. March 2020
Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik | Berlin

dghd-Jahrestagung 2020 - Hochschullehre als Gemeinschaftsaufgabe: miteinander – kooperativ – integrativ

Details

Auf der Jahrestagung 2020 wird der Blick darauf geschärft, wie die Lehre an Hochschulen als Gemeinschaftsaufgabe verstanden und durch Zusammenarbeit systematisch verbessert werden kann. Es wird das Ziel verfolgt, Perspektiven für eine gemeinsame, kooperative und integrative Gestaltung der Hochschullehre aufzeigen und hierfür die Bedeutung der Hochschuldidaktik herauszustellen.

Dabei stehen die folgenden drei Themenfelder im Mittelpunkt:

- die Verbindungslinien zwischen hochschuldidaktischer Praxis und Forschung
- das (Spannungs-) Verhältnis zwischen der allgemeinen Hochschuldidaktik und den verschiedenen Fachkulturen
- die Hochschule als lernende Organisation mit Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf unterschiedlichen Ebenen

Institution/Hochschule: Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik
Beginn: 10.03.2020
Ende: 13.03.2020
Website
26.-27. March 2020
GfHf | Universität Hamburg

15. Jahrestagung der GfHf 2020

Details

Die 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung (GfHf) findet vom 26.-27. März 2020 an der Universität Hamburg statt.

Das Motto der 15. Jahrestagung lautet „Hochschullehre im Spannungsfeld zwischen individueller und institutioneller Verantwortung“. Für die Keynotes konnten Prof. Dr. Gert Biesta und Prof. Dr. Birgit Spinath gewonnen werden.

Das vorläufige Tagungsprogramm der 15. Jahrestagung wird am 15. Dezember 2019 veröffentlicht.

Institution/Hochschule: GfHf
Beginn: 26.03.2020
Ende: 27.03.2020
Website Anmeldung
24.-28. March 2020
Landesmesse Stuttgart GmbH | Stuttgart

didacta 2020 - die Bildungsmesse

Details

Als weltweit größte Fachmesse gibt die didacta umfassenden Einblick in das gesamte Bildungswesen von der frühkindlichen Bildung, über die berufliche Bildung bis hin zum lebenslangen Lernen. Ein hochkarätiges Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte, Erzieher, Ausbilder, Trainer und Personalentwickler ergänzt das Angebot der vielseitigen Ausstellung. Hochrangige Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft kommen zur didacta, um hier Wege für die Bildung der Zukunft zu finden und sich auszutauschen.

Institution/Hochschule: Landesmesse Stuttgart GmbH
Beginn: 24.03.2020
Ende: 28.03.2020
Website




Erstellen Sie jetzt
Ihre eigene
Veranstaltung!

Kooperationspartner und -einrichtungen:

Wissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ 


Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium (DGWF)